COLLAGE 3/17 : Raum für Religionen


Die Nummer 3/17 der Zeitschrift für Planung, Umwelt und Städtebau des FSU nimmt sich eines « Nischenthemas » an, dem Raum für Religionen. In der Verdichtungsdiskussion stellen sich Fragen nach städtebaulicher und Freiraumqualität sowie nach soziokulturellen Aspekten, Identifikationsbauten- und Orten. Das Heft stellt in verschiedenen Artikeln « Geplanter Raum und ungeplante religiöse Räume », « Kirchenraum als Gegenstand der Stadtplanung », « Die neue religiöse Vielfalt », « Moscheen als gesellschaftliche Akteure eines Quartiers », « Der Friedhof im Wandel » sowie Beschreibungen buddhistischer, hindu- und jüdischen Gemeinden.

Mehr Info


Veröffentlicht
22:31:00 22.08.2017