SIG Areal: Ausgezeichnet mit dem Raumplanungspreis


Das über 120'000 m² grosse SIG Areal am Rheinfall ist im Wandel und entwickelt sich vom historischen Industrieareal zum offenen, zukunftsträchtigen Lebensraum.
Die erste Etappe in diesem bedeutenden Transformationsprozess wurde 2018 abgeschlossen.
Der vergangene Freitag, 18. Oktober, war ein besonderer Tag für Neuhausen am Rheinfall: Die Gemeinde wurde für das SIG Areal mit dem Raumplanungspreis 2019 der Raumplanungsgruppe Nordostschweiz prämiert. Der renommierte Preis zeichnet jährlich raumplanerische Arbeiten mit hervorragenden Qualitäten und Innovationspotenzial aus und wurde bereits zum fünften Mal vergeben.

Mehr Info
 
 

Veröffentlicht
16:00:00 18.11.2019