COLLAGE - Zeitschrift des Fachverbands der Schweizer RaumplanerInnen FSU


Die COLLAGE ist das offizielle mehrsprachige Magazin des FSU. Politisch unabhängig präsentiert sie in sechs farbigen Ausgaben pro Jahr aktuelle Themen aus den Bereichen Raumplanung, Umwelt und Städtebau, ergänzt durch Hinweise auf Veranstaltungen, Publikationen und Wettbewerbe. Als Plattform für die Mitglieder erscheinen in der COLLAGE Mitteilungen aus Vorstand und Kommissionen des Verbands.
Die anerkannte Fachpublikation erreicht ein spezifisch interessiertes Publikum und ist somit als Werbemedium der Branche für Inserate, Beilagen und Sondernummern besonders geeignet.

COLLAGE abonieren (Tarife)

COLLAGE 5/16 Mehr als Lärm
  Durch Klangraumgestaltung mehr Lebensqualität(Regina Bucher)
Akustische Raumplanung – Entwurf eines Planungsinstrumentes (Andres Bosshard, Trond Maag)
Vom Strassenlärm zur Klanglandschaft (Jenny Leuba)
Gehörlose im ö entlichen Raum – Visuelle Kommunikation ausbauen (Interview mit Marzia Brunner und Beat Kleeb)
«Kopfhörerträger sind sich nicht bewusst, dass sie im Verkehr im ö entlichen Raum erhöht gefährdet sind» (Interview mit Heinz Illi)
Mit Kopfhörern unterwegs (Ute Holfelder)
Die Klangumwelt als Gestaltungsgegenstand (Thomas Kusitzky)
Forum: Durch Kinderpartizipation Fehlplanungen vermeiden (Katrin Haltmeier)
COLLAGE 4/16
«The Human Sclale»
«Zur Umsetzung des Human Scale bedarf es viel mehr gebietsübergreifende Planungsarbeit» (Interview mit David Sim)
Anstand als Schlüssel für einen menschenfreundlichen Verkehr (Marcel Hänggi)
Next Economy, Next City – The Transition of the Planning Tradition in the Netherlands (Martin Dubbeling)
Der «Quartiervertrag», ein Instrument für Projekte in menschlichem Massstab? (Geneviève Ziegler)
«Zukunft p anzen» – Wege zu einer lebensdienlichen Versorgung (Petra Hagen Hodgson)
Mehr als Wohnraum – Wohnbedürfnisse im gesellschaftlichen Wandel (Marie Glaser)
Forum: Bachelorarbeit «Arealentwicklung Kunath» – Weiterentwicklung mit dem Erhalt des Kulturbetriebs (Dario Zallot)


   
   
   Abonnieren Sie COLLAGE oder werden Sie Mitglied der FSU um die zwei letzen Nummer zu erhalten
   
COLLAGE 3/16
 
Den Mehrwert besteuern
Carte Blanche: Post, Pakete und Privatwirtschaft (Henri Leuzinger)
Die Mehrwertabgabe: Das fehlende Instrument der Raumplanung? (François-Xavier Viallon, Stéphane Nahrath)
S’approprier la nouvelle taxe – Lui donner sens – Les retours du canton de Vaud (Entretien avec Pierre Imhof)
Abgabe schaft grünen Mehrwert für alle (Pieter Poldervaart)
Nyon ou la recherche de l’équilibre par les conventions (Entretien avec Espero Berta)
Taxer la plus-value par voie contractuelle, la success-story d’une pratique bernoise (Entretien avec Urs Eymann)
Begrenzter und positiver Einfluss der Forum: Mehrwertabgabe in Neuenburg – Ein Blick auf den Immobilienbereich (Patrick Durrer)
Forum: Verdichten mit Holz – Mit Holz in die Höhe (Susan Glättli)
COLLAGE Archiv


Preise für Abonnemente und Einzelhefte

Tarife Inserate und Termine 2016