COLLAGE - Zeitschrift des Fachverbands der Schweizer RaumplanerInnen FSU


Die COLLAGE ist das offizielle mehrsprachige Magazin des FSU. Politisch unabhängig präsentiert sie in sechs farbigen Ausgaben pro Jahr aktuelle Themen aus den Bereichen Raumplanung, Umwelt und Städtebau, ergänzt durch Hinweise auf Veranstaltungen, Publikationen und Wettbewerbe. Als Plattform für die Mitglieder erscheinen in der COLLAGE Mitteilungen aus Vorstand und Kommissionen des Verbands.
Die anerkannte Fachpublikation erreicht ein spezifisch interessiertes Publikum und ist somit als Werbemedium der Branche für Inserate, Beilagen und Sondernummern besonders geeignet.

COLLAGE abonieren (Tarife)

 Mehrfachnutzung 
COLLAGE 4/18 Raum für Schweizer Lebensmittel  
  Die Landwirtschaft prägt die Landschaft Von den Zusammenhängen zwischen Landwirtschaft, Raumplanung und Landschaft (Simon Peter)
Landwirtschaftsrecht – Eckwerte
Vom unbewussten Konsumieren zum verantwortungsvollen Mitgestalten (Bernadette Oehen, Claudia Meier, Hanna Stolz)
Steckbriefe: Vreni und Fritz Zürcher, Reinhard Kälin, Thomas Beerstecher / Beerstecher AG
«Alle Lebensmittel sind mehr oder weniger um dieselbe Zeit unterwegs» (Joachim Schuppe)
Beste Landwirtschaftsflächen unter Druck – Sachplan Fruchtfolgeflächen (FFF) wird gestärkt (SAC) (IDA FFF)
Stadtlandwirtschaft in Zürich – Bedeutung und Heraus-forderungen (Jasmin Bussmann)
Projekt Regionaler Entwicklung (PRE) Val-d’Illiez – Zugpferd der Vermarktung 25 Projet de développement régional du Val-d’Illiez regionaler Produkte (Laurent Maret, Laurent Meier)
Forum: Qualität im Wohnumfeld (Nicola Roggo, Raimund Kemper, Joachim Schöffel)
COLLAGE 3/18
 
Angesprochen von der Planung?
Carte blanche: Der Name ist PIT (Leonie Laug, Reto Lucek)
Die Stadtplaner, Romanciers der Stadt (Laurent Matthey)
Stadtproduktion und Partizipation: ein Pleonasmus der heutigen Zeit (Matthias Lecoq)
Wagt euch in den öffentlichen Raum! Mauvaise Herbe? (Mauvaise Herbe?)
Legitime Verstösse im öffentlichen Raum (Jimmy Bordarie)
Verdichten – aber mit Qualität! Sprachbilder eröffnen neue Denkweisen im Siedlungsbau (Hugo Caviola)
Regard croisé de deux professionnels sur un espace public (Entretien avec Laurence Crémel et Christophe Zimmermann)
Forum: Betriebs- und Gestaltungskonzept Tram 30 Kleinbasel (Silvan Zwicky)
   
   Abonnieren Sie COLLAGE oder werden Sie Mitglied der FSU um die zwei letzen Nummer zu erhalten
   
   
COLLAGE 2/18 Willkommenskultur planen / Pianificare l’accoglienza di migranti
Carte blanche: Flanieren einst und heute (Pascal Regli)
Regulatorische Rahmenbedingungen zur Mobilisierung des Grundeigentums (Lukas Bühlmann)
Bernoulli und unser Boden (Andreas Gerber)
Boden – alles was recht ist (Henri Leuzinger)
Abbandonare la proprietà fondiaria di mercato
Grundeigentum dem Markt entziehen (Vincent Le Rouzic)
Grundbesitzverhältnisse im Tessin: Entwicklung und Aussichten (Riccardo Varini)
Lektionen des informellen Wohnungsbaus in Addis Ababa (Wubshet Berhanu)
Preisgünstiger Wohnraum in Spannungsfeld zwischen Wohnraumpolitik und Innenentwicklung (Dominique Lüthi, Fabian Philipp Stöckli)

COLLAGE Archiv auf der FSU Webseite oder auf ISUU



Preise für Abonnemente und Einzelhefte

Tarife Inserate und Termine 2018